097

‚Der Tote Winkel‘ – Sicherheit im Straßenverkehr

Gesamtschule Heiligenhaus

Über uns
Städtische Gesamtschule in Heiligenhaus mit ca. 950 Schülerinnen und Schülern.

Projektbeschreibung:
Wir wünschen uns ein Unternehmen, das uns einen Fahrer mit einem LKW an die Schule entsendet. Vor Ort sollten den Schülerinnen und Schülern des 5. Jahrgangs zum Thema Verkehrssicherheit die Gefahren des ‚Toten Winkels‘ erklärt werden.

Ort
Auf dem Schulhof oder an der Straße vor der Schule (Hülsbecker Str. 5, Heiligenhaus)

Ansprechpartner
Heike Kensy-Rinas, Heike Anthes

Wie viele Mitarbeiter aus Unternehmen können mitmachen?
1-2

Sind Vor- oder Fachkenntnisse notwendig?
Die Fachkenntnisse, die ein LKW-Fahrer benötigt.

Werkzeuge und Materialien
1 LKW

Wir machen mit!