008

Rein in den Betrieb – ein Unternehmen zum Anfassen

Freiwilligen Agentur Velbert

Projektbeschreibung:
Das Ausbildungspatenprojekt der Freiwilligen Agentur besucht mit den Jugendlichen und den Patinnen/Paten einen Industriebetrieb. Der Betrieb informiert die Teilnehmer über die verschiedenen Berufsbilder der Industrieberufe, die Ausbildungsplätze, die Arbeitsbedingungen und  –umstände.
Den Projektteilnehmern sollen die unterschiedlichen Tätigkeiten begreiflich gemacht und veranschaulicht werden. Die Arbeitsumstände und Inhalte im Betrieb und am Arbeitsplatz werden erfahrbar gemacht.

Danach: Diskussionsrunde Fragen / Antworten.
Der Tag dient der Berufsorientierung.

Ort:
Das Projekt soll nach Möglichkeit in einem Velberter Industriebetrieb stattfinden.

Ansprechpartner:
Klaus Heuer, Timo Schönmeyer

Wie viele Mitarbeiter aus Unternehmen können mitmachen?
2-3

Sind Vor- oder Fachkenntnisse notwendig?
Ja. Den Schülerinnen/Schülern soll ein erster Eindruck vom Aufbau und der Funktionsweise eines Unternehmens vermittelt werden. Hierfür wären u.E. insbesondere gute Kenntnisse des Unternehmens im Hinblick auf die unternehmerischen Ziele, das Produkt/die Dienstleistung, die Art und Weise der Zusammenarbeit, organisatorische Abläufe, Berufsbilder und berufliche Anforderungen/Erfordernisse, angebotene Ausbildungsberufe und Inhalte sowie Anforderungen an Mitarbeiter und Azubis wichtig.

Wir machen mit!