087

Verschönerung unserer Bushaltestelle vor der Schule

Grundschule Kuhstraße

Über uns:

Unser Förderverein unterstützt die Grundschule Kuhstraße, die nicht nur Lernstätte, sondern auch Lebensraum sein möchte, in dem man sich begegnet, austauscht und wohlfühlt. Wir, die Schüler, Eltern, Lehrer und Mitarbeiter der Schule, engagieren uns, um die Schule als einen freundlichen, interessanten und einladenden Ort zu gestalten.

Diese Zielen erreichen wir, indem wir uns u.a. für unsere Schulbücherei engagieren, uns am internetgestützten Leseprojekt Antolin beteiligten, diverse Arbeitsgemeinschaften anbieten (z.B. Theater AG, Kletter AG, Fussball AG, Lese AG) und uns an Wettbewerben (Sportwettkämpfe, Känguru der Mathematik, Lese-Wettbewerb) beteiligen. Auch unsere Angebote Ganztagsschule und sichere Grundschule stellen wichtige Pfeiler in unserem Angebot dar. Nicht zuletzt beteiligen wir uns immer wieder an Projekten (z.B. Projekt Respekt der NRW Landesregierung, Neue Autorität) und feiern gerne gemeinsam.

Wichtig ist uns, dass alle Schüler, Eltern, Lehrer und Mitarbeiter der Schule gehört werden und ihre Ideen in den Alltag und in Projekte mit einbringen können. Hierfür nutzen wir neben den gesetzlichen Mitbestimmungsorganen gerne auch informelle Gesprächsmöglichkeiten (z.B. Elternstammtische, Themenabende) und unsere Kinderkonferenz, in der regelmäßig die Klassensprecher Probleme und Ideen mit Schulleitung und Elternvertretung diskutieren und viele Dinge für das Zusammenleben der Schüler auch entscheiden können.

Projektbeschreibung:

Seit vielen Jahren bietet das Wartehäuschen der Bushaltestelle vor dem Schulgelände unseren Schülerinnen und Schülern Schutz vor Regen und Wind.
Die „Dienstjahre“ sind aber nicht spurlos am Wartehäuschen vorbeigegangen, so dass es dringend einer gründlichen Reinigung und eines Neuanstrichs bedarf.
Wir möchten das Eingangstor zum Schulgelände in neuem Glanz erscheinen lassen.

Ort:
Grundschule Kuhstraße, Kuhstraße 46, 42555 Velbert-Langenberg

Ansprechpartner
Thorsten Hilgers

Wie viele Mitarbeiter aus Unternehmen können mitmachen? 
3 bis 4 Mitarbeiter

Sind Vor- oder Fachkenntnisse notwendig?
Für die notwendigen Streicharbeiten sind keine Fachkenntnisse erforderlich.
Evtl. Erfahrungen im Umgang mit Hochdruckreiniger, im Schleifen mit einem elektrischen Schleifgerät/mit Schmirgelpapier, Lackieren mit der Rolle

Werkzeuge und Materialien
Die Farbe für die Streicharbeiten ist vorhanden. Auch ein Hochdruckreiniger ist vorhanden.
Benötigt werden Schutzfolie, Tesakrepp, elektr. Schleifgeräte/Schleifpapier, evtl. Schmirgelpapier, Lack.  Evtl. eigene Schleifgeräte mit passendem Schleifpapier.

Wir machen mit!